20-20.15 Uhr Tägl. Friedensmeditation

Gute Idee – da mach ich gerne mit. Ken Jebsen und Kai Stuth haben so etwas gerade vorgeschlagen. Sie haben es noch etwas ‚eingepackt‘ in begleitende Aktion, OK. Letztlich geht es ja darum, uns als ‚geistige Wesen‘ zu outen, uns anzuerkennen als solche und als solche zu handeln. Auch die großen Fußstapfen eines Mahatma Gandhi weiterstapfend. –

Das kann man zu dieser Uhrzeit  („Tagesschau“) und aus gegebenem Anlass gern auch  „Tagesinnenschau“ oder „Landesgesundheitsmeditation“ nennen – was ich vorgeschlagen hatte – und ist vielleicht kurz-, mittel- und langfristig auch ein neue Kultur (mit)stiftendes Element.

https://kenfm.de/ich-lass-mir-das-nicht-laenger-gefallen-meditation-als-agitation/