Johann Wolfgang von Goethe

untitled(3) images images(2)

Wie an dem Tag, der dich der Welt verliehen,
Die Sonne stand zum Gruße der Planeten,
Bist alsobald und fort und fort gediehen
Nach dem Gesetz, wonach du angetreten.
So mußt du sein, dir kannst du nicht entfliehen,
So sagten schon Sibyllen, so Propheten;
Und keine Zeit und keine Macht zerstückelt
Geprägte Form, die lebend sich entwickelt.

Johann Wolfgang von Goethe (Wikipedia)

Digital lesbares Werk (Faust,Gedichte, etc…)

Goethe Wörterbuch

 

Goethe hat sich in starkem Maße als Naturphilosoph gesehen und hielt seine Farbenlehre für eines seiner wichtigsten Unterfangen.

Goethe als Gesamtkunstwerk Mensch ist eines der Beispiele in der Geschichte (der Menschheit) für eine echte schöpferische Persönlichkeit, die gar nicht anders kann, als sich umfassend zum Ausdruck zu bringen.

  • Farbenlehre („Lichtmetaphysik“)
  • Mineralogie
  • Literatur (Lyrik, Dramatik, Prosa)
  • Naturphilosophie
  • Politik

Sein großer Abstand zur in seiner Zeit vorherrschenden Religion und die klare Orientierung auf „Geistiges Leben und irdisch-praktisches Weben“ wiesen schon damals einen gangbaren Weg als Mensch und auf den Weg echter Entwicklung.

Ständige weltweite Aktivitäten zur Werkpflege:

Goethe Gesellschaft

Goethe-Gesellschaft-Newsletter-2-2016