Archiv für den Monat: April 2020

Lichterscheinungen über Deutschland/Europa

Die keilförmige Lichterscheinung ist schlicht ‚bemerkenswert‘ – was immer genau sich hier auch darstellt oder manifestiert. –

Seriös erscheinende Berichterstattung aufgrund von Beobachtungen vieler Leute von unterschiedlichen Standorten aus.

Im Beitrag wird eine grundsätzliche Einordnung in den Bereich ‚Asteroiden‘ vorgenommen. Es gibt sicher für das eine oder andere Ereignis noch andere Deutungsmöglichkeiten. Interessant ist in jedem Fall die derzeitige Häufung solcher Sichtungen. Ich selbst habe soetwas noch nicht wahrgenommen. –

Hier noch ein ‚Event‘ von 2019. – Hier wird bis dahin spekuliert, dass es sich um Absturz von Militärsatelliten handeln könnte. Auch über ein vergleichbares ‚Event‘ über Indien wird verwiesen. Wie so oft in diesen Bereichen gibt es keine ‚Letzterklärung‘, Nachforschungen und Informationsströme verlaufen meistens im Sande.

 

Interview mit Ken Jebsen

Ich gebe gern zu, dass es mir eine Zeitlang schwer fiel, Ken Jebsen ‚über den Weg zu trauen‘ – in mir war vor allem der Verdacht aufgetaucht, dass er als ‚Trojanisches Pferd‘ in den ‚alternativen Bereich‘ hineinwirkt oder hineinwirken könnte.

Mit diesem Verdacht habe ich ihm Unrecht getan – ich finde seine Arbeit und die des teams gut, richtig, sehr selbstreflektiert, seriös. Das Interview gibt die Möglichkeit seinen Werdegang und auch einige der gewachsenen Überzeugungen zur Kenntnis zu nehmen.

Besonders gut gefällt mir, dass er nicht zu Einseitigkeiten aufruft oder einlädt, sondern die Medienpluralität und die (Nutzung der) Informationsfreiheit betont und bestärkt. –