Archiv für den Monat: Dezember 2017

De tribus impostoribus

Kritik an religiösen Ideologien gibt es schon lange:

https://de.wikipedia.org/wiki/De_tribus_impostoribus

Wieder aufgefunden im Zusammenhang mit der „Vertreibung der triumphierenden Bestie“ von Giordano Bruno

Zur Computerkritik

Interessante Aspekte zur Computerkritik (Neurobiologie bis Wirtschaft)

https://www.heise.de/tp/features/Negative-Langzeitkonsequenzen-bis-in-die-neuronalen-Strukturen-hinein-3855582.html?seite=3

Der Stand der Dinge

Immerhin endet der Artikel mit Giordano Bruno – die Diskussion im Forum spiegelt die bekannten üblichen Standpunkte.

https://www.heise.de/tp/features/Das-kosmologische-Prinzip-und-die-Mittelmaessigkeit-der-Erde-3915241.html

Porträt José Sánchez de Murillo

Hier ein Text von Benedikt Maria Trappen zum Wirken von  José Sánchez de Murillo.

Information Philosophie Portrait Sánchez Druckversion

Passt gut zu meiner derzeitigen Kenntnisnahme der Weltsaga-Versuche von Richard Wagner und Ovid; vor dem Hintergrund des Kosmischen Panoramas, welches Helmut Friedrich Krause im ‚Regenbogen‘ aufgezeigt hat, ist eine Zuordnung der Leistungen verschiedener Denker und Denkerinnen leichter möglich; denn eines ist ja klar: es muss einen roten Faden der Gestirnsgeschichte geben von der Erschaffung der Erde bis zu ihrer Auflösung als planetares Gebilde. Auf diesen roten Faden beziehen sich letzlich alle Versuche, der Wahrheit – ob mythologisch, philosophisch oder musisch – näherzukommen.